H&S Tee Produktion

Imagefilm anschauen

story

Vielleicht hast du dir schon mal die Frage gestellt, woher die Teebeutel kommen. Das jedenfalls interessierte Geschäftspartner und Kunden von H&S-Tees am Bodensee. Und deshalb erzählen wir Geschichte der Teebeutel-Herstellung: Vom Lager bis hin zur duftenden Tasse Tee.

facts

Zielgruppe: Firmenkunden
Cliplänge: 0:54

Auftraggeber: H&S Tee
Producer/Director/DoP/Edit/Sounddesign/Grading: Jan Heinrich
Equipment: Shot on Red Scarlet W

Challenge bei dem Produktfilm

Filme von Industriefirmen oder Industrieprodukten wirken oft langweilig oder eintönig. Genau das ist die Herausforderung, wenn wir einen Imagefilm für die Industrie planen: Keine lange Weile, sondern Spannung bis zur letzen Filmminute.

Und so beginnen wir die Anfangsszene mit spektakulären Bildern. Blätter von Tee.

Imagefilm für H&S Tee  – Nicht nur für Teefans ein Genuss

Und wie so oft, entscheidet das Licht über die Qualität eines Imagefilms. Um die Maschine, die die Teebeutel produziert, von der Halle und den anderen Maschinen rauszulösen, hängten wir eine  schwarze Stoffwand auf.

Zusätzlich haben wir in der ganzen Industriehalle das Licht ausgeschaltet, um die Maschine mit unseren Filmlichtern auszuleuchten. So erreichten wir eine spannende und fokussierte Lichtstimmung.

In diesem Video setzten wir in der Nachbearbeitung auf schnelle Schnitte, um die Spannung aufzubauen. Durch das ansprechende Sounddesign ist ein bemerkenswerter Imagefilm für eine Teefabrik entstanden, der uns viel Freude bereitet hat.