Imagefilm FLO Systems: FLOscout

Produktfilm anschauen

story

Wer schon mal ein Leck im Dach hatte, weiß wie nervenaufreibend Wasser in der Wohnung ist. Aus diesem Grund hat FLO Systems den FLOscout entwickelt. Dieser Sensor entdeckt Löcher im Flachdach frühzeitig. So können größere Schäden verhindert werden, indem das Leck frühzeitig repariert wird.

facts

Zielgruppe: Firmenkunden, Eigentümer
Cliplänge: 1:20

Auftraggeber: FLO Systems
Producer/Director/DoP/Edit/Sounddesign/Grading: Jan Heinrich
Equipment: Shot on Red Scarlet W

Challenge bei dem Produktfilm

In diesem Produktfilm über den “FLOscout” liegt der Hauptfokus auf dem Entwicklungsprozess des Sensors. Doch der ist gar nicht so greifbar und die Herausforderung war, einen abwechslungsreichen und spannenden Film zu produzieren.

Und wieder einmal war das Licht unsere größte Challenge. Das Büro von FLO Systems hat viele Fenster, in denen sich Lappen spiegeln. Wir haben dann vor allem indirekte Beleuchtung eingesetzt,  um den Raum bzw. die Personen professionell auszuleuchten. Auch die Studioaufnahmen waren zeitintensiv. Die richtigen Lichtwinkel mussten zu den jeweiligen Kamerafahrten passen. Ansonsten entstehen schnell Reflektionen im Produkt.

In der Postproduktion war uns wichtig das die schnellen Schnitte hochwertig aussehen. Sie dürfen nicht den Filmfluss stören. Das gleiche galt auch für das Sounddesign. Es sollte präsent sein, darf aber nicht übertrieben auffallen, da dies vom Sprecher ablenken könnte.